Das Tragen des traditionellen japanischen Hochzeitskostüms

Das Tragen des traditionellen japanischen Hochzeitskostüms

Bei der Hochzeitszeremonie trägt ein neues japanisches Paar einen speziellen Kimono.
Insbesondere ist der Kimono der Braut extravagant.
Auch hat die Braut eine spezielle Frisur.Sie wird NIHONGAMI genannt.
Ihre Frisur ist eine typisch japanische Hochsteckfrisur (mit Blumenschmuck).

Wenn das Haar Schulterlänge hat, können Sie diese Frisur tragen.
Wenn das Haar kürzer ist, arrangiert es unser Haarkünstler, um es an Ihren Kimono anzupassen.

Männer tragen Kimono für Männer.
Dieser ist so schön wie ein Samurai.

Wir machen ein Foto für Sie.
Bitte bringen Sie Ihr Smartphone oder Ihre Kamera mit.
Wenn das Wetter gut ist, können Sie hinaus gehen.
Wenn Sie möchten, können wir einen Kameramann arrangieren.

Datum und Uhrzeit

nach Ihren Wünschen

  • In seltenen Fällen können wir das Datum und die Uhrzeit Ihrer Wahl nicht akzeptieren. In einem solchen Fall werden wir uns mit einem anderen Termin-Vorschlag an Sie wenden.

Ort

Asakusa-Bashi

Preis

45,000JPY für ein Paar (2 Personen)

*inkl.Steuer, Kostüm- Verleih, Haar-Make-up

Stornokosten

  1. Bis 14Tage vor Tourbeginn: 20% Stornokosten
  2. Bis 2 Tage vor Tourbeginn: 50% Stornokosten
  3. Bis einen Tag vor Tourbeginn: 100% Stornokosten
  • wadaiko
  • shamisen