Nachrichten von Kunden

Ich habe die Nachricht von Kunden erhalten.

Herzlichen Dank!

Sie sind zwei Damen, die nach Fukui reisen.
Der Herbst ist die Saison für Krabben. Sie haben das Essen und das Sightseeing genießen können.
Die schönen Fotos wurden von Kunden gemacht.

・・・・・・

Sehr geehrte Frau Sugie,

ich wollte mich kurz melden.
Wir sind wieder zurück in Tokio!
Die Reise nach Fukui und Kanazawa war sehr schön, alles hat gut geklappt!
Die Stadt Fukui hat mich an Deutschland erinnert und das 21 Museum in Kanazawa ist grossartig!

Vielen Dank für Ihre Bemühungen!

Amaharashi-küste

Es gibt eine sehr schöne Landschaft in der Präfektur Toyama.
Toyama ist berühmt für seine Tateyama-Gebirge.
Darüber hinaus liegt diese Präfektur am Meer.
Von der Küste von Amaharashi aus kann man das Meer und die Bergkette auf einmal sehen.
Es ist wie ein Zaubertrick.

Man kann dort mit der lokalen Linie gehen.
Aber Autovermietung ist die beste.
Denn es gibt dort eine schöne „MICHI-NO-EKI(Straßenstation)“.
Es ist eine Einrichtung für Fahrer.
Es ist toll, hier eine Tasse Kaffee zu trinken, während man sich diese schöne Aussicht anschaut.

Takaoka:Wichtige Punkte des Transports

Takaoka ist eine Stadt in der Präfektur Toyama.
Es ist nicht sehr berühmt für Touristen, aber die Stadt ist sehr gut für Reisen.

Von hier aus kann man nach Gokayama und Shirakawa-go fahren.
Es gibt auch einen guten Ort, um Kanazawa zu erreichen.
Es ist auch leicht, am Amaharashi-Küste zu bekommen.

Natürlich gibt es auch in Takaoka einiges zu sehen.
Die Burgruine Takaoka ist heute ein wunderschöner Park.
Es gibt auch einen Tempel, der ein nationaler Schatz in Japan ist.
Und schließlich ist es der Große Buddha, der einzigartig ist.
Dieser Große Buddha gilt als der schönste Mann Japans.

Gokayama : UNESCO-Welterbe

Gokayama ist ein kleiner Ort in den Bergen der Präfektur Toyama.

Es wird gesagt, dass im 12. Jahrhundert Soldaten, die den Krieg verloren, hier lebten.
Hier sind einige kleine Häuser und sie sind sehr alt.
Die Dächer sind strohgedeckt.

Jetzt gibt es mehrere Gasthäuser und Restaurants hier.
Sie sind zu rustikal.
Es gibt hier ein echtes Japan.

Kanazawa,ein weiteres Kyoto

Es ist nicht allzu berühmt als Kyoto, aber es ist eine wunderbare Stadt.
Kennen Sie Kanazawa?

Diese Altstadt wurde von der Familie Maeda um das 16. Jahrhundert erbaut.
Glücklicherweise wurde die Stadt im Krieg nicht verbrannt.

Die Kirschblüten des berühmten Gartens „Kenrokuen“ werden von den Einheimischen genossen.
Natürlich ist das auch in anderen Jahreszeiten schön.

Das ist ein Geheimnis, aber ich mag Kanazawa besser als Kyoto.